Freikampf

Freikampf

Im Freikampftraining trainiert der Schüler die Anwendung der erlernten Techniken (Hebeltechnik, Wurftechnik, Schlagen, Treten, etc.) in  anfangs regelementierten, später freier werdenden Übungen.

Wichtig hierbei ist, daß der Schüler weitere, für den Kampf und die Selbstverteidigung essentielle Inhalte erfährt und verinnerlicht. Themen wie Timing, Distanzgefühl, Täuschungsmanöver, den Gegner lesen und analysieren, Stärken und Schwächen ausloten, geistige Haltung und deren Konsequenz für den Erfolg, wie muß eine bestimmte Technik vorbereitet werden, “welche Technik liegt mir?”, “welche Technik bietet sich bei welchem Typ Gegner besonders an?”,  u.s.w . können nur in freien Bewegungen erlernt werden.

Eine ausreichende Schutzausrüstung sowie entsprechende Reglementierungen um besondere Themen herausarbeiten zu können bieten hierbei die richtige Voraussetzung.

Freiwillig und entsprechend dem eigenen Interesse kann auch an Wettkämpfen im Leicht- / Semi- oder Vollkontakt teilgenommen werden.

die Wiege des Kung Fu in Stuttgart

Kung Fu Schule Stuttgart

Schule für chinesische Kampfkunst, Meditation und Selbstverteidigung

mail logo 1

mail an die

Kung Fu Schule

emblem gut 021215-2

Probetraining und Einstieg jederzeit moeglich !!