Home
Überblick
Aktuelles
Trainingsinhalte
Schulorganisation
Location
Philosophie
Termine
Links
english Information

Mail
an die
Kung Fu Schule?
hier klicken:
Kontakt

Historie Tan Tui

Die Tan Tui sind eine traditionelle chinesische Kampfkunst mit einer langen Geschichte. Sie sind ursprünglich eine der fünf Hauptstile der nördlichen Schule. Im früheren China waren viele Kampfkünstler auf diesen Stil spezialisiert und verbreiteten ihn über ganz China, vor allem jedoch nach Henan, Hebei, Shantung und Shanxi sowie in einige Überseeländer.

Die Tan Tui sind eine der Haupt-Kampfkünste der Hui-Minderheit in China. Ein chinesisches Wushu-Sprichwort heißt "Zwischen Beijing und Nanjing kommen die besten Tan Tui - Kämpfer aus dem Islam (der Hui Religion)". Der Begründer der Tan Tui war Chashangyir, genannt Cha Mi Er (1568 - 1644), ein Angehöriger der Hui - Minderheit aus Xinjiang im Nordwesten von China während der Ming Dynastie (1368 - 1644). Während seiner Jugendjahre wurde die chinesische Küste durch japanische Piraten gefährdet. Die Kaiser der Ming Dynastie schickten ihre Truppen an die Küste um die Feinde zurückzuschlagen. Cha Mi Er trat in die Armee ein und ging mit ihr nach Süd-China. Nachdem jedoch die Transportmöglichkeiten in dieser Zeit so bescheiden waren, mußten Truppen enorme Distanzen in den Südosten Chinas unter sehr harten Bedingungen zu Fuß zurücklegen. Beim Überwinden von Bergen und durchqueren von Flüssen wurde Cha Mi Er krank und konnte nicht weiterreisen, noch bevor die Front erreicht wurde. Er wurde zur Erholung in einem Bergdorf in Guanxian in der Shantung Provinz zurückgelassen und erholte sich innerhalb einiger Monate vollständig. Es war Herbst, die Bauern der Umgebung beendeten Ihre Arbeiten und begannen auf Ihren Feldern reiten und schießen zu üben. Aus Dankbarkeit für die Hilfsbereitschaft der Bauern entschloß sich Cha Mi Er dazu, den Leuten Tan Tui beizubringen, die er selbst seit vielen Jahren praktizierte. Diese Kunst war den Leuten sehr willkommen, und die Kampfkunst verbreitete sich schnell in der Umgebung. Später nannten die Leute die Tan Tui nach Ihrem Begründer Cha'chuan mit Cha als der ersten Silbe des Namens von Cha MI Er. Ursprünglich bestand die Kunst aus 28 Abläufen. Diese wurden dann zu 10 / 12 Routinen zusammengefasst. Dies also ist der Ursprung der Tan Tui und der Hintergrund, warum Liaocheng in der Guanxian Gegend in der Shantung Provinz als die Geburtsstätte der Tan Tui gilt.

zurück